Hubert Thurnhofer

“Baustelle Parlament”

Warum die österreichische Verfassung für das 21. Jahrhundert nicht geeignet ist

Der Autor, Hubert Thurnhofer, gibt eine leicht verständliche Einführung in die Baupläne des Bundesverfassungs-Gesetzes (B-VG) und einen Überblick über seine wichtigsten Inhalt. Wer soll so ein Buch lesen? Alle wahlberechtigten Bürger dieses Landes.


Mit kritischen Fragen öffnet Thurnhofer die Tür von der bestehenden, antiquierten zu einer neuen, modernen Verfassung, die den Anforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht wird . Wie könnte diese Verfassung verfassen? Alle Leser dieses Buches, also der Souverä! 


Baustelle Parlament

Peter Filzmaier, der bekannteste Politik-Erklärer der Nation,

vergleicht die Österreicher mit Lemmingen.

Ist das so?

Wie sind "die" Österreicher wirklich?

Und: ist das Parlament die einzige Baustelle der Republik Österreich? 

Cover Baustelle V3 250

Der kritische Philosoph H.T. gibt eine kompakte Einführung in die Baupläne des Bundesverfassungs-Gesetzes (B-VG), das 2020 einhundert Jahre alt wird. 

Warum die Fundamente und zahlreiche spätere Zubauten der österreichischen Verfassung in schlechter Verfassung sind, das erklärt dieses Buch in allgemein verständlicher Sprache. Nicht nur das österreichische Parlament ist eine Baustelle, sondern der Parlamentarismus droht aufgrund bröckelnder Verfassungs-Bausteine einzustürzen. 

Über 1.000 Verfassungsartikel, zum Teil unauffindbar im Bundesgesetz, und dazu neun Länderverfassungen, können nicht als Grundlage einer demokratischen Republik